Wir über uns

Ausbildungsangebot Walkenhorst Gruppe

  • Kfz-Mechatroniker Schwerpunkt PKW-Technik (m/w/d)
  • Kfz-Mechatroniker Schwerpunkt Karosserietechnik (m/w/d)
  • Kfz-Mechatroniker Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik (m/w/d)
  • Automobilkaufmann (m/w/d) (Bewerbungen für 2020)

Berufsbeschreibung Kfz-Mechatroniker Schwerpunkt PKW-Technik (m/w/d):

Mechatronische Systeme wie Brems-, Lenksysteme, Automatikgetriebe, Fahrwerkssysteme, Motormanagement zeichnen sich durch ihre komplexe elektronisch-mechanische Wechselwirkung aus.

Kraftfahrzeugmechatroniker mit Schwerpunkt PKW-Technik (m/w/d) sind daher in den Bereichen Kfz-Mechanik und Kfz-Elektronik (Mechatronik) zu Hause. Sie warten PKWs oder Systeme der Fahrzeugkommunikationstechnik und setzen sie instand. Dazu analysieren sie elektrische, mechanische, pneumatische und hydraulische Systeme, stellen Fehler und Störungen fest und beheben sie. Für die Fehlerdiagnose setzen sie auch automatische Mess- und Prüfsysteme ein, nehmen sie in Betrieb und prüfen, ob sie den straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften entsprechen. Dazu führen sie z.B. Probefahrten durch. Um qualitative Arbeiten durchführen zu können und um die Qualität zu halten, wenden Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w/d) Qualitätsmanagementsysteme an.

Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w/d) arbeiten kundenorientiert. Die Kundenberatung bzw. die Kommunikation mit internen und externen Kunden hat bei ihrer Arbeit einen hohen Stellenwert. Dabei spielt die Teamarbeit eine sehr große Rolle.

Ausbildungsinhalte:

Während der Ausbildung in einem unserer Ausbildungsbetriebe lernen die Auszubildenden, Fahrzeuge und Systeme zu bedienen, wie sie gewartet, geprüft und eingestellt werden und wie Messungen durchgeführt werden. Sie montieren, demontieren und setzen Bauteile, Baugruppen und Systeme instand und lernen, wie Fehler, Störungen und deren Ursachen durch unsere Diagnosegeräte diagnostiziert und die Ergebnisse beurteilt werden. Zudem untersuchen sie Kraftfahrzeuge nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften. Sie erlernen, was bei der Kommunikation mit Kunden zu beachten ist.

Durch die praktische und schulische Ausbildung lernen Auszubildende bei uns den Umgang mit den jeweiligen Werkstücken und Produkten. Darüber hinaus nehmen sie an überbetrieblichen Unterweisungen der Handwerkskammer teil. Die Ausbildungszeit beträgt bei den Kfz-Mechatronikern 3,5 Jahre. Verkürzungen sind hier bei entsprechender Leistung möglich.

Voraussetzungen für eine Ausbildung als Kraftfahrzeugmechatroniker Schwerpunkt PKW-Technik (m/w/d):

  • Interesse an den Marken und den Produkten von BMW, MINI, Alpina, Renault, Dacia und Hyundai.
  • Gründlichkeit und logisches Denkvermögen bei der Fehlersuche und –behebung
  • Technisches Interesse
  • Detailgenauigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Solides Grundwissen in Mathematik und Physik
  • Mindestens Realschulabschluss

Aussichten / Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung:

  • Servicetechniker
  • Kommunikationselektroniker
  • Werkstattleiter
  • Serviceberater

Berufsbeschreibung Kfz-Mechatroniker Schwerpunkt Karosserietechnik (m/w/d):

Kfz-Mechatroniker mit Schwerpunkt Karosserietechnik (m/w/d) beurteilen Fahrzeugschäden und Mängel, nehmen die Ansprechpartner erforderlichen Instandhaltungs-, Reparaturund Montagearbeiten vor und führen diese nach festgelegten Arbeitsanweisungen durch. Bei der Ausführung ihrer Arbeiten achten sie besonders auf die Verkehrs- und Betriebssicherheit von Fahrzeugen.

Sie planen und steuern ihre Arbeitsabläufe, kontrollieren und beurteilen die Arbeitsergebnisse. Um die Qualität ihrer Arbeit zu gewährleisten, wenden sie Qualitätsmanagementsysteme an. Sie arbeiten im Team und kundenorientiert.

Ausbildungsinhalte:

In der Ausbildung lernen Auszubildende den Umgang mit Werkzeugen und Maschinen zur Metallbearbeitung und das Be- und Verarbeiten von Bauteilen der Fahrzeugkarosserie. Sie erlernen, wie Fahrzeug- und Karosserieschäden analysiert und was beim Planen und Steuern von Arbeitsabläufen zu beachten ist. Diesbezüglich kontrollieren sie Arbeitsergebnisse und bewerten diese. Sie demontieren und montieren Bauteile, Elektrotechnik, Elektronik, Hydraulik und Pneumatik, beulen Karosseriebleche aus und führen Abschnittsreparaturen durch. Sie lernen, wie Fahrzeuge, Systeme und Betriebseinrichtungen gewartet, geprüft und eingestellt werden und bereiten Reparaturlackierungen vor.

Die dafür vorgesehene Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre. Wie bei den Mechatronikern mit Schwerpunkt PKW-Technik nehmen unsere Auszubildenden für Karosserietechnik an überbetrieblichen Unterweisungen der Handwerkskammer Osnabrück - Emsland teil, um den geübten Umgang mit den Werkstücken und Produkten zu vertiefen.

Voraussetzungen für eine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker Schwerpunkt Karosserietechnik (m/w/d):

  • Handwerkliches Geschick, gutes Formgefühl und technisches Verständnis.
  • Solides Grundwissen in Mathematik und Physik.
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Interesse für Fahrzeuge unserer Marken BMW, MINI, Alpina, Renault, Dacia und Hyundai.
  • Verantwortungsbewusstsein, Detailtreue und Teamfähigkeit.
  • Mindestens Realschulabschluss

Aussichten / Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung:

  • Werkstattleiter
  • Werkstattleiter Karosserie
  • Serviceberater

Berufsbeschreibung Kfz-Mechatroniker Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik (m/w/d):

Mechatronische Systeme wie Brems-, Lenksysteme, Automatikgetriebe, Fahrwerkssysteme, Motormanagement zeichnen sich durch ihre komplexe und elektronisch-mechanische Wechselwirkung aus.

Kraftfahrzeugmechatroniker mit Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik (m/w/d) halten elektronische, mechanische, hydraulische und pneumatische Systeme von Kraftwagen mit Elektro- oder Hybridantrieb sowie mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren instand. Mit elektronischen bzw. computergestützten Mess- und Diagnosegeräten (z.B. Hochvoltmessgeräte) testen und analysieren sie Motormanagement-, Niveauregelungs- sowie Assistenzsysteme. Sie beurteilen, ob ein System perfekt funktioniert oder sie ggf. Einstellwerte ändern oder andere Störungsursachen beheben müssen. Sie tauschen Verschleißteile sowie Bauteile aus, setzen Hochvoltkomponenten instand, reparieren Antriebskomponenten sowie Informations- und Kommunikations-systeme und wechseln Schmierstoffe, Brems- und Hydraulikflüssigkeiten.

Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w/d) arbeiten kundenorientiert. Die Kundenberatung bzw. die Kommunikation mit internen und externen Kunden hat bei ihrer Arbeit einen hohen Stellenwert. Dabei spielt die Teamarbeit eine sehr große Rolle.

Ausbildungsinhalte:

Während der Ausbildung in einem unserer Ausbildungsbetriebe lernen die Auszubildenden Fahrzeuge und Systeme mit dem Schwerpunkt System- und Hochvolttechnik zu bedienen, wie sie gewartet, geprüft und eingestellt werden und wie Messungen durchgeführt werden. Sie montieren, demontieren und setzen Bauteile, Baugruppen und Systeme instand und lernen, wie Fehler, Störungen und deren Ursachen durch unsere Diagnosegeräte diagnostiziert und die Ergebnisse beurteilt werden. Zudem untersuchen sie Kraftfahrzeuge nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften. Sie erlernen, was bei der Kommunikation mit Kunden zu beachten ist.

Durch die praktische und schulische Ausbildung lernen Auszubildende bei uns den Umgang mit den jeweiligen Werkstücken und Produkten. Darüber hinaus nehmen sie an überbetrieblichen Unterweisungen der Handwerkskammer teil. Die Ausbildungszeit beträgt bei den Kfz-Mechatronikern 3,5 Jahre. Verkürzungen sind hier bei entsprechender Leistung möglich.

Voraussetzungen für eine Ausbildung als Kraftfahrzeugmechatroniker Schwerpunkt PKW-Technik (m/w/d):

  • Interesse an den Marken und den Produkten von BMW, MINI, Alpina, Renault, Dacia und Hyundai.
  • Interesse an Elektro- und Hybridfahrzeugen
  • Sorgfalt (z.B. beim Zurichten und Anschließen von Hochvoltleitungen)
  • Gründlichkeit und logisches Denkvermögen bei der Fehlersuche und –behebung
  • Technisches Verständnis
  • Detailgenauigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Solides Grundwissen in Mathematik und Physik
  • Mindestens Realschulabluss

Aussichten / Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung:

  • Servicetechniker
  • Kommunikationselektroniker
  • Werkstattleiter
  • Serviceberater

Berufsbeschreibung Automobilkaufmann (m/w/d):

Automobilkaufleute werden in unseren Betrieben im Verkaufs-, Aftersalesbereich (Zubehörvertrieb) und in der Verwaltung eingesetzt. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich. Durch seine Kundenorientierung ist es die Aufgabe der Automobilkaufleute, den Wünschen des Kunden voll und ganz gerecht zu werden. Unser oberstes Ziel ist es, die Menschen, die zu uns kommen, mit unseren Fahrzeugen genauso zu begeistern wie durch das hohe Maß an Dienstleistungsorientierung.

Zu den Aufgaben des Automobilkaufmannes (m/w/d) zählen dabei neben dem Verkauf auch verkaufsvorbereitende und organisatorische Tätigkeiten. So gehören beispielsweise auch das Abschließen von Fahrzeugversicherungen, die Fahrzeugfinanzierung sowie das Planen von Servicedienstleistungen und die Abwicklung von Gewährleistungsansprüchen zu den Aufgaben der Automobilkaufleute.

Ausbildungsinhalte:

Sie lernen das Tagesgeschäft verschiedenster Bereiche wie Vertrieb, Service, Teilevertrieb, Controlling, Finanz- und Personalwesen kennen und werden schnell an selbständige Tätigkeiten herangeführt. Sie lernen die Kommunikationstechniken unseres Betriebes kennen und arbeiten mit Software, wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Kfz-spezifischen Programmen.

Sie beschäftigen sich mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Garantieleistungen. Sie beraten Kunden und übernehmen Aufgaben und Leistungen des Services. Sie kaufen Waren ein, lagern und bewerten sie. Die Ausbildungszeit für die kaufmännischen Auszubildenden beträgt 3 Jahre. Wobei durch schulische Vorbildungen die Möglichkeit auf Verkürzung besteht.

Voraussetzungen für eine Ausbildung als Automobilkaufmann (m/w/d):

  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Sichere Anwendung von Informations- und Telekommunikationstechniken
  • Kontaktfreudigkeit im Umgang mit Kunden
  • Kundenorientierung
  • Technisches Verständnis und Interesse für unsere Fahrzeuge der Marken BMW, MINI, Alpina, Renault, Dacia und Hyundai
  • Grundkenntnisse einer Fremdsprache sind empfehlenswert.
  • Ein guter Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss sind empfehlenswert.

Nach der Ausbildung können Sie in folgenden Bereichen tätig werden:

  • Verkauf für Neu- und/oder Gebrauchtwagen
  • Disposition
  • Buchhaltung
  • Service Annahme

Bewerbungszeitraum

Der Bewerbungszeitraum für alle Ausbildungsberufe ist von August bis November eines Jahres. Ausbildungsbeginn ist ab August des darauf folgenden Jahres, also ungefähr ein Jahr später.

Falls wir nun Ihr Interesse geweckt haben und für Sie eine Karriere bei Walkenhorst in Verbindung mit den erfolgreichen Marken BMW, MINI, Alpina, Renault, Dacia und Hyundai erstrebenswert ist, bewerben Sie sich doch einfach.

Inhalt ihrer Bewerbung

  • Bewerbungsanschreiben mit Angabe des Wunsch-Ausbildungsbetriebes
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Bewerbungsfoto
  • Abschlusszeugnis und/oder Zeugnis des letztens Schulbesuches

Ansprechpartnerin für Bewerber:

Frau Xenia Schweigert
Telefon 0541 5000-185

Wir lieben Autos. Sie auch?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (im PDF-Format) inkl. Foto an bewerbung@walkenhorst-gruppe.de

Die originalen Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.

Unsere Ausbildungsbetriebe:

Autohaus Walkenhorst Osnabrück GmbH
Sutthauser Straße 292
49080 Osnabrück
Telefon: 0541 5000-0
 
Autohaus Walkenhorst Melle GmbH
Johann-Uttinger-Straße 6-12
49324 Melle
Telefon: 05422 928-0

Autohaus Walkenhorst Ibbenbüren GmbH
Rudolf-Diesel-Straße 1-3
49479 Ibbenbüren
Telefon: 05451 938-0

Autohaus Walkenhorst Gütersloh GmbH
Hülsbrockstraße 83
33334 Gütersloh
Telefon: 05241 9980-0

Autohaus Walkenhorst Diepholz GmbH
Wankelstraße 1
49356 Diepholz
Telefon: 05441 50999-0

Autohaus Walkenhorst Vechta GmbH
Osloer Straße 3
49377 Vechta
Telefon: 04441 8896-0

Autohaus Walkenhorst Cloppenburg GmbH
Nicolaus-Otto-Straße 1
49661 Cloppenburg
Telefon: 04471 8502-0

Autohaus Hasepark GmbH
Franz-Lenz-Straße 16
49084 Osnabrück
Telefon: 0541 76069-0

Autohaus Dammstraße GmbH
Dammstraße 43
33332 Gütersloh
Telefon: 05241 7433-0